2011 beginnt mit Noa-Noa Spring 2011

Die Frühlingskollektion „Spring 2011“ von Noa-Noa hat ein wenig auf sich warten lassen, doch nun ist sie auch bei uns angekommen. So können die ersten Röcke, Kleider und vor allem Basics der neuen Chef-Designerin von Noa-Noa in Augenschein genommen und natürlich bei den ersten Sonnenstrahlen getragen werden. – Am besten gleich mal vorbeikommen und anprobieren.

Mit frischen Blumen und frischer Mode aus Dänemark ist der Tag viel schöner.

Die Frühlingskollektion 2011 von Noa-Noa ist frisch eingetroffen.

Um einen Vorgeschmack zu bekommen, was uns erwartet, sind die Bilder des Kataloges sehr nützlich – um nicht zu sagen inspirierend. Schaut selbst. (Der Katalog ist natürlich wie immer im Laden zu haben.)

Der Katalog ist wie immer im Laden zu haben.

Inspirierende Ansichten des Noa-Noa Kataloges (Spring 2011)

Die neue Chef-Designerin Lea Dam Jensen „bereichert die Welt von Noa-Noa mit einer femininen und modernen Kollektion, in deren Zentrum drei große Tendenzen stehen: Relaxing, Siren und Namesté.“ (Zitat: Noa-Noa, 4.1.2011) – Was das bedeutet, wird im Lookbook deutlich. Anbei ein kleiner Auszug.

Kleider, Röcke, Basics,... viele Kombinationen der Frühlingskollektion sind im Lookbook dargestellt.

Auszug vom Noa-Noa Lookbook (Spring 2011)

Der Frühling kann kommen!

Veröffentlicht unter 2011, Frühling, Kollektion, Mode, Noa Noa Getagged mit: , , , , ,

Zum Online-Shop

Logo fuer Online-Shop www.milida.de

Kategorien